Du willst ein Getränk entwickeln

Lohnabfüllung von Getränken in Kleinstmengen.

In einer ersten kleinen Produktion füllen wir dein Getränk im Rahmen einer Lohnabfüllung in deine Wunschgefäße ab.

Häufige gestellte Fragen zur Lohnabfüllung von Getränken

Wir planen für eine erste Abfüllung in der Regel mit 15.000 – 20.000 Flaschen. Grundsätzlichen müssen wir aber alles Komponenten des Getränks betrachten um eine Erste Abfüllung zu planen. Die Menge ist dabei von Faktoren wie bspw. besondere Inhaltsstoffe, Rezeptur, Flaschenart, sonstigen Gefäßarten  oder Produktionskapazitäten beim Abfüller abhänig.

Wir stellen die ordnungsgemäße Abfüllung sicher und greifen dabei bei Bedarf auf Fachpersonal wie z. B. Getränketechnologen zurück. Es empfiehlt sich einen Spezialisten zur Abfüllung vor Ort einzuplanen um die sachgemäße Produktion sicherzustellen. Auf Wunsch können wir auch Institutionen oder Prüfstellen wie bspw. das Fresenius Institut mit einer Abfüllbegleitung beauftragen. 

Die Dauer der Abfüllung hängt von der Stückzahl ab die abgefüllt werden soll. Kleine Stückzahlen können Problemlos innerhalb eines Tages in die Flasche gebracht werden, während große Stückzahlen (mehrere 100.000 Flaschen) auch gerne mal über mehrer Tage umgesetzt werden. Zudem hängt es maßgeblich davon ab ob das Produkt einfach nur gefüllt wird oder vor der eigentlichen Abfüllung noch durch den Abfüller gemischt werden muss. 

Ja! Im Rahmen des Getränkeentwicklungsprozesses könnt Ihr Euer abfüllendes Unternehmen frei auswählen. Je nach Produktspezifikation sollte es der Abfüller sein, der am besten zu Euch und Eurem Produkt passt. Unsere Plattform ist dabei völlig unabhängig und bietet eine Vielzahl von Dienstleistern, Lohnabfüller und andere Getränkeproduzenten, welche Euch bei der Abfüllung behilflich sein können. 

Grundsätzlich können wir ein Getränk für jedes erdenkliche Gefäß planen und umsetzen. Mit der Auswahl der für Euch geeigneten Flasche entscheidet ihr Euch in der Regel auch für eine Auswahl geeigneter Unternehmen, welche in der Lage sind Eure Flasche zu füllen. 

Ja! Für die erste Abfüllung erhält das abfüllende Unternehmen immer ein Abfüllbriefing und die genaue Zusammensetzung der Rezeptur. Je nachdem wie die Getränkegrundstoffe angeliefert werden, kann direkt abgefüllt und produziert werden oder das Getränk wird zuerst Vorort gemischt und danach gefüllt. 

Ja! Es gibt die Möglichkeit neue Lieferanten und Dienstleister vorzuschlagen und anzulegen. 

Nein. Jede Abfüllung kann jederzeit individuell geplant werden. 

Was ist Lohnabfüllung?

Die Lohnabfüllung ist ein gängiger Prozess der in unterschiedlichen Branchen wie zum Beispiel der Getränkeindustrie ( Lohnabfüllung Getränke ), der Lebensmittelindustrie ( Lohnabfüllung Lebensmittel ), der Kosmetikindustrie ( Lohnabfüllung Kosmetik ) oder der Pharmaindustrie umgesetzt wird. Dabei lagern Unternehmen den gesamten Abfüllprozess komplett an externe Dienstleister aus. Das steigert zum einen die Effizienz in der Produktion und spart andererseits Zeit, Geld und Kapital. In der Regel können reine lohnabfüllende Unternehmen einen großen Erfahrungsschatz vorweisen. Zusätzlich können diese Unternehmen auch weitere Teilprozesse im gesamten Herstellungsprozesse übernehmen. So kann ein Lohnabfüllendes Unternehmen zum Beispiel auch Mischen der Rezeptur, das Abfüllen und die Etikettierung der Produkte übernehmen. Man sollte jedoch darauf achten, dass die Dienstleister auch die eine zertifizierte Produktion und die richtige Behandlung der Produkte nachweisen können. Hierzu gibts es verschiede Standards und Zertifizierungen. Durch die Zusammenarbeit und Kooperation mit solchen Abfülldienstleistern können sich Unternehmen auf die wesentlichen Bereiche ihres Unternehmen sowie auf den Verkauf und die Vermarktung ihrer Produkte konzentrieren. 

Entwicklung Einfach Gemacht
mit tasteyourbrand


    Telefonnummer

    +611 949 15293

    Email Adresse

    plattform@tasteyourbrand.com

    Headquater

    Bernhard-May-Straße 39, 65203 Wiesbaden

    tastyourbrand-logo-white

    Intransparente Prozesse und lange Entwicklungszeiten - nicht mit uns.

    All rights reserved 2020